Die Jungfrau von Orléans (Schreibers Kindertheater Textbuch Nr. 40)


Die Jungfrau von Orléans (Schreibers Kindertheater Textbuch Nr. 40)

Nicht auf Lager
Dieses Produkt wird erst nach erhaltener Bezahlung hergestellt. Die Lieferung erfolgt innerhalb einer Woche.

4,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Der reiche Landmann Thibaut d’Arc würde es gerne sehen, wenn seine Tochter Johanna den stattlichen Raimond heiraten würde. Doch Johanna lehnt höflich ab. Sie fühlt eine innere Berufung zu etwas anderem. Ihr König und ihr Vaterland sind durch Kriegsnot in arger Bedrängnis. Sie würde gerne helfen, das allgemeine Elend zu lindern. Da erscheint ihr die Gottesmutter und verheißt ihr, dass sie unter ihrem Schutze das Vaterland retten wird. Ihr Ruhm würde allerdings enden, wenn sie sich der Liebe eines Mannes weihen würde…

Der Autor Inno Tallavania (eigentlich Innocent Tallavania) wurde 1868 in Linz geboren. Er starb ebendort 1934. Als gelernter Verwaltungsjurist leitete er unter anderem zwölf Jahre das Polizeiamt in Linz. Zu seinen anderen Veröffentlichungen zählen ein Buch über das Stiftungswesen der Stadt als auch Salonstücke für Piano. Sein privates Papiertheater muss wohl einen riesigen Fundus an Dekorationen gehabt haben. 1897 erschien bei J. F. Schreiber in Esslingen sein Stück “Die Jungfrau von Orléans” (Nr. 40) für die Papiertheater des Verlagshauses. Vorlage war Friedrich Schillers romantische Tragödie gleichen Namens.

2011 hat Benno Mitschka die originalen Texthefte von Schreibers Kindertheater als Print-On-Demand-Ausgabe neu herausgegeben. Die Texte wurden hierbei an die derzeit gültige neue Rechtschreibung angepasst. Inhaltlich blieb der Originaltext unangetastet.

Der Text ist groß gedruckt und auf gute Verwendung in der Praxis hin optimiert. Die einzelnen Hefte sind etwas kleiner als DIN A5 und geheftet. Der Umschlag ist laminiert. Die Jungfrau von Orléans von Inno Tallavania umfaßt 32 Seiten und bietet neben dem vollständigem Text auch eine Auflistung der damals erhältlichen Bögen der Firma Schreiber.

Zur Aufführung des Schauspiels werden neben dem Figurenbogen die folgenden Kulissen-Bögen der Firma Schreiber benötigt:

Nr. 1, 2:                 Dorf.
Nr. 9, 9a, 10:         Wald.
Nr. 19, 20:             Rittersaal.
Nr. 21, 22:             Kerker.
Nr. 37, 38:             Gebirgsgegend.
Nr. 94, 95, 96:       Wolken.
Nr. 131, 132, 133: Altdeutsche Stadt.

Versetzstücke:      Nr. 28, 40, 41, 42, 43, 45, 51, 52.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Textbücher, Multum in Parvo Papiertheater