Rosa von Tannenburg (Schreibers Kindertheater Textbuch Nr. 45)


Rosa von Tannenburg (Schreibers Kindertheater Textbuch Nr. 45)

Nicht auf Lager
Dieses Produkt wird erst nach erhaltener Bezahlung hergestellt. Die Lieferung erfolgt innerhalb einer Woche.

4,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Während der alte Edelbert von Tannenburg seiner Tochter Rosa erzählt, wie er den Hass des Kuno von Fichtenburg schon vor langer Zeit auf sich gezogen hat, überfällt Kuno die Burg. Er reißt den gesamten Besitz der von Tannenburgs an sich und läßt Edelbert in den Kerker der Fichtenburg wegsperren. Der Tochter gewährt er Leben und Freiheit, will sie aber weit fort von sich wissen. Rosa bricht daraufhin zu einem der treuen Lehnsmänner ihres Vaters auf. Dort angekommen schmiedet sie gleich einen Plan, um heimlich zum Vater zu gelangen…

 

Der Autor Inno Tallavania (eigentlich Innocent Tallavania) wurde 1868 in Linz geboren. Er starb ebendort 1934. Als gelernter Verwaltungsjurist leitete er unter anderem zwölf Jahre das Polizeiamt in Linz. Zu seinen anderen Veröffentlichungen zählen ein Buch über das Stiftungswesen der Stadt als auch Salonstücke für Piano. Sein privates Papiertheater muss wohl einen riesigen Fundus an Dekorationen gehabt haben. 1899 erschien bei J. F. Schreiber in Esslingen sein Stück “Rosa von Tannenburg” (Nr. 45) für die Papiertheater des Verlagshauses. Vorlage war Christoph von Schmids 1823 erschienenes Jugendbuch gleichen Titels. Christoph von Schmid, katholischer Priester und Schriftsteller, war einer der erfolgreichste Jugendbuchautoren seiner Zeit. Tallavania hält sich in seiner Fassung eng an die Vorlage.

 

2011 hat Benno Mitschka die originalen Texthefte von Schreibers Kindertheater als Print-On-Demand-Ausgabe neu herausgegeben. Die Texte wurden hierbei an die derzeit gültige neue Rechtschreibung angepasst. Inhaltlich blieb der Originaltext unangetastet.

Der Text ist groß gedruckt und auf gute Verwendung in der Praxis hin optimiert. Die einzelnen Hefte sind etwas kleiner als DIN A5 und geheftet. Der Umschlag ist laminiert. Rosa von Tannenburg von Inno Tallavania umfaßt 32 Seiten und bietet neben dem vollständigem Text auch eine Auflistung der damals erhältlichen Bögen der Firma Schreiber.

Zur Aufführung des Schauspiels werden neben dem Figurenbogen die folgenden Kulissen-Bögen der Firma Schreiber benötigt:

Nr. 103, 104, 105:            Burgzimmer.
Nr. 9, 9a, 10:                    Wald.
Nr. 127, 128, 129, 130:    Schlosshof.
Nr. 21, 22:                        Kerker.
Nr. 19, 20                         Rittersaal.
Versetzstücke:            Nr. 41, 52, 66.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Textbücher, Multum in Parvo Papiertheater